• Heike HL

DonzentSein - Rollenkonflikt vorprogrammiert?


Rollenkonflikt vorprogrammiert? Vor einigen Jahren hatte ich eine Kollegin, die mit ihrem akademischen Grad in die Lehre gehen wollte. Sie war recht jung und total motiviert. Nachdem sie einige Monate da war, stellte sie fest, es ist doch nicht so toll, wie sie gedacht hatte...

ich habe in meiner inzwischen doch einige Jahre bestehenden Lehrerfahrung einige solcher Kollegen erlebt - ob mit oder ohne akademischen Grad. Sie scheiterten und ließen Lehrende, Kollegen und Praktikumsstellen im Stich. Das eigene Wohlbefinden? Auf der Strecke geblieben!

Ganz abgesehen davon, dass das eigene Scheitern sicher frustrierend ist, hinterlässt so etwas im Lehrerteam (wenn es nicht zu 80% aus Honorarkräften besteht) immer ein kritisches Bild auf neue Kollegen, die noch keine Lehrerfahrung haben und schneller weg sind, als man sich an sie gewöhnte...Wie kommt es dazu?

Meine Annahmen sind unterschiedlich - und nein, sie sind NICHT wissenschaftlich belegt ;-)

Die Hauptannahme: Die eigenen Vorstellungen passen nicht zur Realität:

Mit Wissen glänzen? ...Sicher - aber wissen Lernende, dass man "glänzt", wenn sie noch keine Ahnung haben von Therapie etc.?

Unterrichten und Noten geben? ...Klar - aber die ganze Vor- & Nachbereitung, formalen Anforderungen und administrativen Dinge "nebenbei"? ...Och nö...dann doch nicht...

Lernende für den Beruf zu begeistern? Das ist fantastisch, vielleicht das Beste daran! ...Aber was ist, wenn 30% der Lernenden um 8:00 Uhr morgens oder um 15:00 Uhr nachmittags mit Abwesenheit glänzen, 10% Mobil-Infos verziehen als den Lehrervortrag, 50% sich beschweren, dass es viel zu viel ist, was man lernen muss und 10% ein Schläfchen im Unterricht ganz prima finden (naja, aber Sie mussten eben auch den ganzen Abend zuvor arbeiten, damit sie sich den Weg zum Physio finanzieren können!!)...

Ja - da ist es wieder...die eigenen Vorstellungen und die Realität...und an jedem Bildungsträger anders :-))

Mehr Geschichten über die Realität (die ich ja nun sehr liebe!!!)?

Es gibt viel zu berichten, schau wieder rein!


0 Ansichten

© 2023 by KEVIN WALKER. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now