• Heike HL

PhysioSein: Die Schulter ist mehr als Dein Arm!


PhysioSein: Die Schulter ist mehr als Dein Arm! Es ist wichtig, das zu wissen. Denn: Die Schulter ist ein Gelenk, was von Muskeln und Sehnen gehalten wird. Und das ist wie sonst auch - wenn wenige viel arbeiten müssen, sind sie eher müde (und werden vielleicht krank!). Also: Teamwork hilft!

Dazu hier eine kurze Info...

Zur Schulter gehören (Bildersuche im Internet ist toll für die Vorstellungskraft!!):

  • Der Arm (mit dem oberen Ende = Humeruskopf)

  • Das Schulterblatt (mit der Gelenkpfanne)

  • Der Schultergürtel (die Knochen, die unter Deinen seitlichen Nackenmuskeln liegen)

  • viele Muskeln...wie z.B.: a) M. supraspinatus (das ist der Muskel, welcher gerne das "Impingement-Syndrom" prägt), b) der M. biceps (der immerhin zwei Ursprünge an der Schulter hat: Die lange und die kurze Bicepssehne), c) die Rotatorenmanschette (eine Muskelgruppe, die das Schulterblatt mit dem Arm verbindet und sehr viel mit dem stabilen Bewegen in der Schulter zu tun hat).

Wie aber schaffen wir Teamwork in unseren Schultern? Ganz einfach - die folgenden Punkte können helfen:

  1. aufrechte Haltung des Oberkörpers - dann "ruht" nämlich die Schulter auf dem Brustkorb und hängt nicht an wenigen Sehnen der Schulter...

  2. das Schulterblatt bei aufrechtem Oberkörper ganz leicht (!!) Richtung Hosentasche (hinten) ziehen...

  3. den Oberarmkopf (ohne Bewegung des Armes) an den Brustkorb ansaugen - also nach "innen", Richtung Körpermittelpunkt spannen (als würdest Du Dich ganz schmal machen wollen mit den Schultern und dem Brustkorb gemeinsam) - das ist keine Bewegungs-, sondern eher eine Kraftsache (gutes Vorstellungs-vermögen hilft). Du kannst es übrigens spüren, wenn Du die Hand der anderen Seite in Deine Achsel legst. Beim "Ansaugen" spannen die Muskeln, die den Arm und das Schulterblatt vorne und hinten verbinden, an.

Die Kombination aus diesen drei Punkten nennen wir ein "zentriertes Schultergelenk".

Das lernen übrigens auch die Sportler, wenn sie an der Schulter operiert werden und Stabilität erreichen müssen :-)

Für Fortgeschrittene: Zentrieren UND den Arm bewegen, um z.B. etwas zu greifen...

Nicht verstanden? Klappt nicht? Physio hilft!

Alles Gute für Deine Schulter!


© 2023 by KEVIN WALKER. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now