top of page
  • Heike HL

DozentSein: Wie Du Lernende für Dich begeisterst

DozentSein: Wie Du Lernende für Dich begeisterst - wollen wir das nicht alle? Letztens hatte ich den Auftrag, Studienmaterial für die Lehre zu erstellen, indem es um Unterricht in der Berufsbildung ging. Neben dem ganzen berufspädagogischen Fachwissen benötigen zukünftig Unterrichtende meines Erachtens aber vor allem eins: Die Fähigkeit, Lernende zu begeistern.

Denn: Begeisterung = positive Emotion = Motivation = Lernen.

Doch wie geht das? Hier meine Tipps:

  1. Du wirst nie alle begeistern. Also hab nicht den Anspruch, dies zu wollen. Die Wahrnehmung Deiner Person unterliegt so vielen subjektiven Hirnen - wenn Du gut bist, schaffst Du schätzungsweise 80%, abhängig von Uhrzeit, Fach, Anwesenheit, Gruppendynamik, Prüfungsrelevanz und persönlichem Befinden. Tipp: Versuche Dich auf diese zu fokussieren - und nicht auf die anderen 20% :-)

  2. Zeige die Relevanz des Themas auf - nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern vor allem in Hinblick auf die zukünftige Professionalität der Lernenden, bzw. den Erfolgsfaktor oder bezüglich zukünftiger Fehlervermeidung. Rege Neugier und Interesse an.

  3. Nutze Deinen Humor - ich hoffe, Du hast welchen...und zwar die Art von Humor, die NICHT auf Kosten Anwesender lebt oder sarkastisch geprägt ist. Lachen und andere zum Lachen bringen - das schafft eine gute Atmosphäre und fördert Begeisterung.

  4. Gib Freiheiten, ermögliche Autonomie. Räumlich, personell, den Lerngegenstand betreffend oder die Lernzeit betreffend.

  5. Sei Coach, nicht (be-)Lehrender. Zeig Lernenden den Benefit Deiner Anwesenheit auf (die hoffentlich mehr ist als lediglich zu präsentieren).

  6. Frage Dich, was Dich an etwas begeistert, wenn Du es lernen willst/musst - Oder frag mal Lernende nach begeisterungswürdigen Aspekten an (D)einem Thema ;-)

Begeisterung Lernender muss man sich in jedem Fach und in jeder Gruppe situativ erarbeiten. Aber es ist lohnenswert: Für die Reduktion von Stresserleben und die Steigerung von Motivation - von Lehrenden und Lernenden.

Viel Freude beim Unterrichten!






22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page